Logo des Vereins Initiative Begabung
Initiative
Begabung

>> Unterwegs mit Karte und Kompass, Wasser unser größter Schatz der Erde

Bewegung in der freien Natur mit Karte und Kompass ist ein riesiger Spaß für Groß und Klein. Wir starten mit einer kleinen Karten- und Geländekunde um dann gut geschult im Gelände los legen zu können.

Es ist durchaus Konzentration gefragt, denn im Wald und auf der Wiese gibt es viele ähnliche Passagen. Die Kinder lernen in spielerischer Form sich selbständig zu orientieren und einfache Karten zu zeichnen.

Anschließend geht es mit dem Bus nach Riefensberg, wo wir unsere Mittagspause genießen und uns dem Thema Wasser „als den größten Schatz“ der Erde widmen werden. Zum Abschluss begeben wir uns auf Suche nach Ungeheuern in unseren Gewässern.

Je nach Wetter bitte Gummistiefel oder Bergschuhe bzw. auch kurze Hose und Handtuch und einen kleinen Rucksack mit Trinkflasche und einer Jause für den Vormittag und den Nachmittag mitnehmen. Bitte achtet auf witterungsangepasste Kleidung! 

Achtung Ort der Abholung:

 16.00 Uhr Parkplatz Golfplatz Riefensberg, Unterlitten 3a


>> Wasser unser größter Schatz der Erde, auf den Spuren von Robin Hood und der Geologie in Riefensberg

Je nach Temperatur werden wir unsere Tagesschwerpunkte gliedern. Wir gehen dem „größten Schatz der Erde, dem Wasser“ auf den Grund und begeben uns auf die Suche nach Ungeheuern in unseren Gewässern. Im zweiten Teil unseres Outdoortages wandern wir mit Pfeil und Bogen im 3D Bogenparcours Riefensberg auf den Spuren von Robin Hood und gönnen uns einen kleinen Einblick in die besondere Geologie des Riefensberger Rutschgebietes, in dem sich der 3D Parcours befindet. Je nach Wetter bitte Gummistiefel oder Bergschuhe bzw. auch kurze Hose und Handtuch und einen kleinen Rucksack mit Trinkflasche und eine Jause für den Vormittag und den Nachmittag mitnehmen. Mittagessen wird bereitgestellt. Bitte achtet auf witterungsangepasste Kleidung!


>> We design the world! – Logos und Plakate für kreative Köpfe!

Wer hat das Coca-Cola-Logo erfunden? Wieso sind der Mercedes-Stern auf dem Auto und das Apfel-Symbol auf dem Smartphone so bekannt? Und warum ist das Logo von Ikea gelb und blau?

Gemeinsam lernen wir, wie man ein Logo gestaltet. Welche Schriftarten gibt es? Verwenden wir GROSSBUCHSTABEN, die sich wichtig machen, oder lieber kleinbuchstaben? Vielleicht ist der Markenname kursiv geschrieben, um Bewegung hineinzubringen? Vielleicht aber auch fett, damit er noch mutiger und stärker aussieht? Welche Farben verwenden wir? Gibt es nur einen Schriftzug oder auch ein Bildsymbol?

Wir erfinden unser eigenes Produkt, überlegen uns den passenden Produkt-Namen dafür und gestalten unser eigenes Logo! Und zum Schluss fehlt nur noch das perfekte Werbe-Plakat, damit auch alle darauf aufmerksam werden! Mitzubringen: Schere, Kleber und ein Lineal … und wenn ihr wollt eure Lieblingsstifte